Haben Sie öfter auftretende halbseitige, stark stechende, klopfende oder pulsierende Kopfschmerzen? Ist Ihnen dabei vielleicht sogar übel oder Sie müssen sich erbrechen? Kneifen Sie vor Schmerzen die Augen zusammen, weil Sie das Licht nicht ertragen können, und legen sich am liebsten ins abgedunkelte Schlafzimmer? Dann handelt es sich bei Ihren Spannungskopfschmerzen eventuell um eine echte Migräne.
Diese sehr verbreitete Volkskrankheit betrifft dreimal so viele Frauen wie Männer. Der neuralgische Schmerz tritt meist einseitig in einer Kopfhälfte auf, aber er kann auch wechseln. Sogar während einer einzigen Attacke. weiter lesen